Willkommen bei der IMMOWERT Hausverwaltung.

Die IMMOWERT Hausverwaltung ist auf die WEG-Verwaltung spezialisiert, d.h. wir verwalten als WEG-Verwaltung ausschließlich das Gemeinschaftseigentum der Wohneigentümergemeinschaft.

Es gibt viele Verwalter, die das sehr breite und mögliche Arbeitsspektrum eines Verwalters abarbeiten, z.B. WEG-Verwaltung, Sondereigentumsverwaltung, Mietverwaltung usw. und auf jedem dieser Gebiete sicherlich ausreichende Kenntnisse haben. Wir wollen nicht nur ausreichende Kenntnisse/Leistungen anbieten, daher haben wir uns auf dem Gebiet der WEG-Verwaltung spezialisiert und bieten hier überdurchschnittliche Kenntnisse/Leistungen.

Unsere verwalteten Objekte liegen im Seebad Heringsdorf, im Seebad Ahlbeck und im Seebad Bansin, d.h. wir konzentrieren uns auf den Einzugsbereich der Drei Kaiserbäder auf Usedom.

Angebot zur Hausverwaltung einholen

Wir erstellen Ihnen das Angebot selbstverständlich kostenfrei und vollkommen unverbindlich. Wir werden Ihre Daten ausschließlich zur Angebotserstellung nutzen und niemals an Dritte weitergeben. Bitte füllen Sie hierfür online das Anfrageformular aus.



Wir verwalten - kompetent, nachhaltig und sicher.

  • hohe Kompetenz in der WEG-Verwaltung
  • Werterhalt der Immobilie im Focus
  • Optimierung bei den Ausgaben der WEG
  • ausreichender Versicherungsschutz usw.



Beratung bei Immobilien-Investments

Weiterhin sind wir in der Lage, aufgund unserer eigenen Erfahrungen, Interessenten und Kunden bei Investments in der Drei Kaiserbäder zu beraten. Lesen Sie hierzu beispielhaft den Artikel "Wie hoch ist die Rendite einer Ferienwohnung in Heringsdorf" mit dem dazugehörigen Rechner zur Berechnung des maximalen Kaufpreises einer Ferienwohnung

Auch allgemein können wir Kunden und Interessenten zu Immobilieninvestments beraten. Daher haben wir den Immobilien-Investment-Rechner online gestellt mit dazugehöriger Hilfeseite.


Die Top 3 Blog-Beiträge

  • Kalkulationshilfe bei Investments in Immobilien vom 15.06.2017
  • Falscher Umsatzsteuerausweis in der Jahresabrechnung der WEG vom 03.05.2017
  • Rechtsfolgen des Eigentümerwechsels vom 01.12.2016